+49 (0)3322 4251931

Zahnarzt-MVZ

Perspektiven ausloten - Risiken minimieren - Potenziale effektiv nutzen.

Vom Zahnarzt zum Z-MVZ Unternehmer

Sie erwägen die Gründung eines Zahnarzt-MVZ oder möchten mit Ihrer Zahnarztpraxis weiter expandieren? Möglicherweise ziehen die Überlegung in Betracht, sich zukünftig weniger der Patientenbehandlung, dafür gezielt den Management- und Führungsaufgaben zu widmen? Kurzum, Sie suchen nach Möglichkeiten, wie Sie Ihr Konzept Z-MVZ gezielt optimieren und effektiv verwirklichen?

Bestehende Z-MVZ Unternehmer wissen aus eigener Praxiserfahrung: die Gründung bzw. Umwandlung in die Organisationsform eines zahnmedizinischen Versorgungszentrums und die hiermit verbundenen steuerrechtlichen und juristischen Aspekte ebnen nur den Einstieg. Die eigentliche Herausforderung kommt erst richtig mit der zunehmenden Unternehmensgröße zum Tragen.

Denn, größer ist nicht gleich wirtschaftlicher. Und das nicht nur beim Zahnarzt-MVZ, sondern auch bei  Berufsausübungsgemeinschaften (BAG) und Mehr-Behandler-Praxen. Immer dann, wenn der wirtschaftliche Erfolg  mit angestellten Zahnärzten/Innen angestrebt wird.

Wachstumspotenziale Ihres Z-MVZ effektiv nutzen

Das Zahnarzt-MVZ bietet neben den vielen Chancen auch einzigartige Herausforderungen. Und damit Sie mit Ihrer Unternehmung Z-MVZ nicht nur an Größe gewinnen, stehe ich Ihnen als erfahrener Berater und Coach zur Seite. Damit Sie mit Ihrem Unternehmen Z-MVZ vor allen gesund wachsen und somit auch wirtschaftlich erfolgreicher sind. Mit meiner Expertise habe ich in den vergangenen 25 Jahren bereits zahlreiche Mehr-Behandler-Praxen bei ihren Expansionskursen erfolgreich begleitet. Somit kenne die Herausforderungen an ein Zahnarzt-MVZ aus meiner täglichen Praxis.

Alles für den wirtschaftlichen Erfolg Ihres Zahnarzt-MVZ

Perspektiven ausloten, Risiken minimieren und Chancen effektiv nutzen.
Engagiert und wirksam erhalten Sie von mir die aktive Unterstützung vor Ort, mit persönlicher Beratung und individuellem Coaching. Von der akribische Analyse, maßgeschneiderten Konzepten und der erfolgreichen Umsetzung unterstütze ich Sie bei Ihren individuellen Fragestellungen.
Ich stehe Ihnen als Sparringspartner zur Seite, nehme angestellte Zahnärzte „an die Hand“ und befähige im Ergebnis Ihr Unternehmen Zahnarzt-MVZ, dass sich Potenziale auch voll entfalten.

Zahnarzt-MVZ Betriebswirtschaftliche Beratung Mathias Leyer, Z-MVZ Coach und Sparringspartner

Mathias Leyer

  • 15 Jahre klinische Praxiserfahrung
  • 25 Jahre Erfahrung als Berater, Coach und Sparringspartner für Zahnärzte

Leistungen im Detail

  • Betriebswirtschaft
  • Personal-Management
  • Organisationsentwicklung
  • Marketing
  • Management & Controlling
  • Recht & Steuern in Kooperation
    bzw. über Netzwerkpartner

Zahnarzt-MVZ Gründung und Führung

Erfolge mit angestellten Zahnärzten multiplizieren

Sie möchten Ihr Zahnarzt-MVZ erfolgreich gründen bzw. optimieren und Wachstumspotenziale voll ausschöpfen?
Für ein Beratungsgespräch stehe ich Ihnen unter der Rufnummer 03322 4251931 gerne zur Verfügung.
Oder kontaktieren Sie mich für ein erstes Gespräch via Email.

Beratung
Z-MVZ

Coaching
Z-MVZ

Sparring
Z-MVZ

Z-MVZ Betriebswirtschaft

Gesundes Wachstum benötigt ausreichend Liquidität. Und damit ein Z-MVZ auch wirtschaftlich und rentabel arbeitet, bedarf es in erster Linie exzellenter Produktivitätswerte. Nur eine hohe Produktivität sichert gute Rentabilität und schafft somit auch ausreichend Liquidität. Dann lassen sich auch ehrgeizige Expansionsziele sicher verwirklichen.

Mangelnde Auslastung (bei gleichzeitig hohem Patientenaufkommen), geringer Honorarumsatz je Patient und geringer Stundenumsatz je Behandler sind nur wenige Anzeichen für unzureichende Produktivitätswerte. Zudem ist die Leistungsfähigkeit und die Umsatz- und Ertragskraft je mitwirkenden (angestellten) Zahnarzt meist sehr ungleich verteilt. Unter dem Strich erwirtschaftet das Zahnarzt-MVZ zwangsweise eine schlechte Praxisrendite.

Profitieren Sie von meiner betriebswirtschaftlichen Beratung. Hierbei werden alle relevanten BWL-Parameter akribisch untersucht und mit den betriebswirtschaftlichen Auswertungen (BWA) und den Werten aus der Leistungsstatistik abgeglichen. Mit eigens entwickelten Analyse-Tools erhalten Sie von mir eine zutreffende Auswertung zum individuellen Leistungsstundensatz aller Behandler und die Performance Ihres Profitcenters Z-MVZ.

Ein Coaching untermauert die Nachhaltigkeit der optimierten Umsatz- und Ertragskraft Ihres Z-MVZ. Ich unterstütze Sie in der effektiven Personalführung und nehme angestellte Zahnärzte an die Hand. Sodass diese mit einem optimierten Zeit- und Selbstmanagement ihre Patienten professionell führen und die Patienten-Compliance positiv beeinflussen. Flankierender Maßnahmen der Organisationsentwicklung begünstigen den Entwicklungsprozess.

Das Ergebnis garantiert Ihnen die maximale Leistungsfähigkeit aller Behandler und eine optimierte Praxisrendite Ihres Unternehmens Z-MVZ.

Z-MVZ Personal Management

Die Humanen Ressourcen sind das wertvollste Kapital jedes zahnärztlichen MVZ und der Erfolg steht und fällt mit dem Engagement und der Professionalität seiner Mitarbeiter. Das setzt gut qualifiziertes Personal und funktionierende Teamwork voraus. Anderes als bei Einzelpraxen fordert das Managen größerer Praxiseinheiten besondere Fertigkeiten von ihren Führungskräften. Insbesondere, wenn das Unternehmen Z-MVZ auf Wachstum ausgerichtet ist, sind Qualifizierungen für Chefs die Option Nr.1.

Mit dem GKV-VSG wurde die Anstellung von Zahnärzten ermöglicht, und das in unbegrenzter Anzahl. Hier liegt allerdings die größte Herausforderung in der Unternehmensentwicklung eines Z-MVZ, so die Erfahrungswerte vieler Zahnärzte. An die Personalplanung, Personalrekrutierung und Personalführung werden neue Maßstäbe gesetzt. Beispiele sind die gewandelten Bedürfnisse der Generation Y oder die wachsende Zahl an Zahnärztinnen und eine bessere Vereinbarkeit von Beruf und Familie.

Junge Zahnärztinnen und Zahnärzte im Angestelltenverhältnis sind hoch motiviert und Neuerungen gegenüber äußerst aufgeschlossen. Sie suchen nach Sinn und Selbstverwirklichung und brauchen hierfür ein Arbeitsumfeld, das ihnen optimale Rahmenbedingen mit Perspektiven bietet. Und genau hier liegen Ihre Chancen, sich als attraktiver Arbeitgeber in Ihrer Region zu etablieren. Ich coache Sie und Ihre angestellten Zahnärzte, dass aus diesen „Rohdiamanten“ auch erfolgreiche und loyale Leistungserbringer werden. Zeit-/Selbstmanagement, Patienten-Führung und betriebswirtschaftliches Know-how sind nur wenige Stichpunkte der Personalentwicklung im Zahnarzt-MVZ.

Mit meinem Angebot biete ich Ihnen die gewünschte Unterstützung in der Personalführung und -entwicklung und schule die involvierten Führungskräfte zu allen relevanten Aufgaben und Fragestellungen der Personalplanung, -rekrutierung und -führung. Ein besonderes Augenmerk gilt der Einstellung neu angestellter Zahnärzte, wenn es um individuelle Karriereplanung, flexible Arbeitszeitmodelle, differenzierte Entlohnungssysteme und die reibungslose Integration geht.

Profitieren Sie von meinen Erfahrungen in der professionellen Personalführung und die der systematischen Personalentwicklung.

Z-MVZ Organisationsentwicklung

Perfekte Organisationsstrukturen, reibungslose Praxisabläufe und reproduzierbare Ergebnisse sind die Voraussetzungen für den wirtschaftlichen Erfolg jedes Zahnarzt-MVZ. Sie ermöglichen allen mitwirkenden Zahnärzten und Mitarbeitern, sich auf das Wesentliche zu konzentrieren und den stetig wachsenden Anforderungen überhaupt gerecht zu werden.

Im Gegensatz zu einer kleineren Praxiseinheit muss eine große Praxisorganisation ganz anders aufgebaut, strukturiert und gemanagt werden. Insbesondere bei einem Zahnarzt-MVZ mit ambitionierten Wachstumsplänen. Die Schaffung von weiteren Hierarchieebenen und die Trennung zwischen kaufmännischer Leistung und operativen Geschäft, der eigentlichen Patientenbehandlung sind dann zwingende Überlegungen.

Um Ihnen diesen Weg zu ebnen, unterstütze ich Sie mit konzeptionellen Sachverstand. Ich optimiere bestehende Organisationsstrukturen und begleite Sie bei der erfolgreichen Implementierung. Bei wachstumsorientierten Plänen setze ich Ihr Unternehmen Zahnarzt-MVZ „in Situ“, skizziere mit Ihnen die einzelnen konkreten Entwicklungsschritte und erarbeite in einem schlüssigen Konzept die systematische Umsetzung. Und damit auch Erfolge folgen, begleite ich Sie im Rahmen eines Coachings und sorge step-by-step für die konsequente Umsetzung ambitionierter Unternehmensziele.

Z-MVZ Marketing

Erfolgreiches Marketing zielt auf eine konsequente Patientenorientierung und sorgt für ein professionelles Auftreten des Unternehmens nach innen und außen. Dabei werden Praxis-Philosophie und Behandlungskonzepte beharrlich umgesetzt. Dementsprechend ist Marketing für das Zahnarzt-MVZ die Chance überhaupt. Zum einen um sich im zunehmenden Wettbewerb erfolgreich zu behaupten. Zum anderen, um neue Patientenzielgruppen systematisch zu erschließen. Und zwar wirtschaftlich rentabel. Aufgrund der Unternehmensgröße und Präsenz am Markt, inkl. neue Medien, weckt das Zahnarzt-MVZ bei vielen Patienten Begehrlichkeiten.

Die gängige Praxis ist allerdings, dass insbesondere größere Praxiseinheiten wie das Z-MVZ mit seinen Marketing-Aktivitäten zwar ausreichend neue, jedoch weniger die richtigen Wunsch-Patienten gewinnen. Zum Beispiel bestätigen zahlreiche Vergleiche und Auswertungen, dass zahnärztliche Behandler gerne mal 400 bis 800 neue Patienten p.a. generieren. Im Gegensatz dazu wird aber nur ein geringer Honorarumsatz je Patient erwirtschaftet. Ebenso die geringen Empfehlungsquoten. Dies sind nur einige der signifikant auffälligen Praxiskennzahlen. Weitere Symptome sind mangelnde Compliance der Patienten und die damit verbundene geringe Auslastung. Ferner bescheinigen geringe Honorarumsätze in der Prophylaxe zudem eine ausbaufähige Patientenbindung.

Ich unterstütze Sie bei der Konzeption und Realisierung eines wirkungsvollen Marketings. Effektives Marketing, das sich strikt an den Zielen Ihres Zahnarzt-MVZ orientiert, ferner die Reputation nachhaltig steigert und zugleich die richtigen Wunsch-Patienten gewinnt. Die Umsetzung eines Corporate Identity Konzeptes garantiert ein einheitliches und professionelles Erscheinungsbild nach innen und außen. Ein Coaching für zahnärztliche Behandler sichert die Umsetzung Ihrer Praxisphilosophie bei Behandlungskonzepten und –Therapien. Die Gewinnung neuer Patienten basiert auf den Säulen Internetpräsenz, dem Auf- und Ausbau von Zuweiser-Netzwerken und dem Zielgruppen-Marketing. Die Interdisziplinäre und kooperative Praxis stärkt die interne Zusammenarbeit aller Zahnärzte und ermöglicht die Generierung optimierter Honorarumsätze.

Zielsetzung ist die Umsetzung eines wirkungsvollen Marketing-Konzeptes für Ihr Zahnarzt-MVZ, das die Patientennachfrage und Praxisrendite systematisch steigert. Erfolg und Rentabilität aller Marketing-Maßnahmen lassen sich am Return on Marketing Investment (ROMI) beeindruckend messen.

Z-MVZ Management & Controlling

Die wesentliche Herausforderung in der Führung einer großen Praxiseinheit wie die eines Zahnarzt-MVZ besteht darin, das Unternehmen zielorientiert und wirtschaftlich erfolgreich zu steuern. Hierzu sind Management-Qualitäten und -Qualifikationen gefordert und die Handhabung eines effektives Controlling-Systems. Die Bereiche aus Betriebswirtschaft, Personal-Management, Organisationsentwicklung, Marketing, Steuern und Recht ordnen sich zwangsweise den Aufgaben des Managements unter.

Doch für ein wachstumsorientiertes Zahnarzt-MVZ ist dies meist gleichzusetzen mit einem doppelten Spagat. Insbesondere wenn der Chef den vielseitigen Managementaufgaben und parallel der Behandlung am Patienten nachkommt. Die Gründe hierfür sind: eine Entlastung durch einen versierten Praxis-Manager wird in vielen Fällen aufgrund mangelnder Rentabilität und Liquidität ausgeschlossen. Andererseits fällt es nicht jedem leicht, Kompetenzen abzugeben und zu delegieren.

Profitieren Sie von meinen umfassenden Erfahrungen im Aufbau und der Optimierung eines effizienten Managements. Ich unterstütze Sie bei Ihren individuellen Herausforderungen und Fragestellungen rund um das Thema Z-MVZ Management: Einerseits, dass Sie mit einem guten Gefühl Kompetenzen delegieren können und gleichzeitig stets über das Wesentliche bestens informiert sind. Andererseits bei allen Maßnahmen, die Umsatz- und Ertragssituation kurz- und mittelfristig zu optimierten. Somit können Sie zu Ihrer Entlastung einen Vollzeitprofi verpflichten können, der Ihnen den Rücken frei hält. Ebenso bei Ihren zukünftigen Aufgabenstellung im Unternehmen. Ob eher Management oder lieber Patientenbehandlung oder vielleicht beides ideal miteinander kombinieren? Ebenfalls bei der Implementierung eines wirkungsvollen Controlling, damit Sie Ihr Unternehmen Zahnarzt-MVZ auch wirtschaftlich erfolgreich führen.

Für ein Ausloten von Potenzialen und Chancen bietet eine Beratung oder ein Sparring die optimale Einstiegsmöglichkeit. Bei einer umfassenden (Re)Organisation Ihres Management begleite ich Sie mit einem persönlichen Coaching.

Z-MVZ Betriebswirtschaft - Wie produktiv arbeitet ein Zahnarzt-MVZ mit angestellten Zahärzten?

Zahnarzt-MVZ Betriebswirtschaft

Wie produktiv arbeitet ein Zahnarzt-MVZ mit angestellten Zahnärzten?

Mangelnde Auslastung bei gleichzeitig hohem Patientenaufkommen, unzureichender Stundenumsatz je Behandler und niedriger Honorarumsatz je Patient sind nur wenige Anzeichen für unzureichende Produktivitätswerte. Zudem ist die Leistungsfähigkeit und die Umsatz- und Ertragskraft je mitwirkenden (angestellten) Zahnarzt meist sehr ungleich verteilt. Unter dem Strich erwirtschaftet das Zahnarzt-MVZ zwangsweise eine schlechte Praxisrendite.

Damit ein Z-MVZ mit angestellten Zahnärzten auch wirtschaftlich … mehr lesen

Wie rentabel arbeitet ein Zahnarzt-MVZ?
VORSCHAU

Zahnarzt-MVZ Betriebswirtschaft

Wie rentabel arbeitet ein Zahnarzt-MVZ?

In einem Zahnarzt-MVZ sind (angestellte) Zahnärzte die Leistungserbringer Nr. 1. Jedoch ist auffällig, dass 50% der Zahnärzte alleine 80% aller zahnärztlichen Honorarumsätze erwirtschaften. Und bei den anderen 50% der Zahnärzte wird zum Teil noch nicht einmal eine Kostendeckung erzielt.

Damit ein Zahnarzt-MVZ auch betriebswirtschaftlich rentabel arbeitet, sind Leistungsfähigkeit und Produktivitätswerte vorrangig zu optimieren. Hierdurch gewinnen Einnahmen und Ausgaben die richtige Proportion.

Z-MVZ-Marketing-Das-Zahnarzt-MVZ-als-erfolgreiche-Marke-positionieren-Betriebswirtschaftliche-Beratung-Coaching-1
VORSCHAU

Zahnarzt-MVZ Marketing

Das Zahnarzt-MVZ als erfolgreiche Marke positionieren

Oftmals differenziert sich ein Zahnarzt-MVZ vom Mitbewerber aufgrund seiner „Größe“. Vor allen generiert es sehr viele Patienten. Hauptsächlich über die modernen Medien. Wenn aber Patienten-Compliance und Therapiewilligkeit bewertet werden, dann schneidet das Z-MVZ nicht selten nur als zweiter Sieger ab.

Damit ein Zahnarzt-MVZ auch als Marke wahrgenommen und wertgeschätzt wird, muss die Arzt-Patienten-Beziehung auf das Vertrauen der Patienten zielen. Ferner gilt es, fachübergreifende Kompetenzen für Patienten und Zuweiser-Netzwerke sichtbar und zugängig zu machen. Außerdem sollten besondere Leistungen und Qualitäten auch ins rechte Licht gerückt werden. Dann werden mit der erfolgreichen Positionierung auch die richtigen Wunsch-Patienten gewonnen!

Z-MVZ-Personal-Management-mehr-Erfolg-im-Zahnarzt-MVZ-mit-Engagement-und-Professionalitaet-Betriebswirtschaftliche-Beratung-Coaching-1
VORSCHAU

Zahnarzt-MVZ Personal-Management

Mehr Teamerfolge –
mit Engagement und Professionalität

Z-MVZ-Organisationsentwicklung-das-Zahnarzt-MVZ-muss-nicht-nur-groesser-werden-sondern-vor-allem-gesund-wachsen-Betriebswirtschaftliche-Beratung-Coaching-1
VORSCHAU

Zahnarzt-MVZ Organisationsentwicklung

Nicht nur größer werden –
sondern vor allem gesund wachsen

Z-MVZ-Marketing-Erfolgreiche-Markenbildung-fuer-das-Zahnarzt-MVZ-Betriebswirtschaftliche-Beratung-Coaching-1
VORSCHAU

Zahnarzt-MVZ Marketing

Erfolgreiche Markenbindung

Z-MVZ-Personal-Management-wie-viel-verdient-ein-angestellter-Zahnarzt-Betriebswirtschaftliche-Beratung-Coaching-1
VORSCHAU

Zahnarzt-MVZ Personal-Management

Wie viel verdient ein angestellter Zahnarzt?