+49 (0)3322 4251931

Z-MVZ Basics

Expertise 1 – Z-MVZ Basics

Wie Sie in Ihrem Z-MVZ die Weichen richtig stellen und die 6 typischen Herausforderungen exzellent meistern

Leistungen

Beratung zum Thema „Z-MVZ Führung und Strategie“

Im Rahmen einer Beratung – vor Ort in Ihrem Unternehmen – lernen wir uns kennen und Sie erhalten detaillierte Informationen zur gezielten Entwicklung Ihres Zahnmedizinischen Versorgungszentrums. Im Anschluss an unser gemeinsames Gespräch haben Sie eine genaue Vorstellung und wissen, wie Sie Ihr Z-MVZ Unternehmenskonzept verwirklichen können und bei welchen umfassenden Herausforderungen ich Sie aktiv unterstützen kann. Für Ihre Planung sehen Sie hier, welchen zeitlichen Umfang diese Leistung hat:

  • 2 Stunden für die Erläuterungen zum Konzept Z-MVZ
  • 1 Stunde FAQ – Ihre Fragestellungen zur Entwicklung, Positionierung und Umsetzung
  • 1 Stunde „kleine Z-MVZ Analyse“ und Darstellung des Z-MVZ Entwicklungskonzepts

Analysen zum Status quo Ihres Z-MVZ

Im Anschluss erfolgt als zweite Maßnahme eine umfassende Analyse zum Status quo Ihres Zahnmedizinischen Versorgungszentrums. Das Analyse-Tool finden Sie unter folgendem Link:

Z-MVZ Konzept – das Modell

Strategie-Workshop

Als dritte Maßnahme findet ein Strategie-Workshop statt. Hier werden die Ergebnisse der umfassenden Analyse zum Status quo Ihres Zahnmedizinischen Versorgungszentrums erörtert und die darauf abgestimmten Strategien, Ziele und Maßnahmen definiert:

  • 6-stündiger Strategie-Workshop in Ihrem Zahnmedizinischen Versorgungszentrum
  • Teilnehmer/innen: Praxisinhaber/in und Führungskräfte wie z.B. Z-MVZ Controller/in und Praxis-Manager/in
  • Konzeption eines Z-MVZ Entwicklungskonzepts, inkl. Maßnahmen- und Investitionsplanung
  • Umsetzung von wirkungsvollen Sofortmaßnahmen

Link zum Z-MVZ Strategie-Workshop

Kickoff-Veranstaltung mit angestellten Zahnärzten

Als vierte Maßnahme empfiehlt sich eine Kickoff-Veranstaltung, bei der die angestellten Zahnärzte/innen über die Entwicklung informiert werden, einen Überblick über das „große Ganze“ erhalten und mittels erster Coaching-Einheiten ihre Performance gesteigert wird:

  • 1 bis 2 Tage „Kickoff“ mit angestellten Zahnärzten, außerhalb der regulären Behandlungszeiten
  • Umsetzung erstes Coaching für angestellte Zahnärzte

Link zu Kickoff-Veranstaltung folgt

Konzepte

Mit der Expertise 1 werden folgende Elemente aus „Z-MVZ Konzept“ umgesetzt, optimiert bzw. initiiert:

  • Führung und Strategie
  • Work-Private-Balance
  • Finanzen
  • Organisationsentwicklung

Strategien

Basierend auf den Ergebnissen des Strategie-Workshops Ihres Zahnmedizinischen Versorgungszentrums werden die anvisierten Positionierungsstrategien initiiert:

  • Analyse und Optimierung der strategischen Positionierung zum Status quo
  • Umsetzung erster Maßnahmen „internes und externes Praxis-Marketing“

Ziele

Mit der Expertise 1 – Z-MVZ Basics werden folgende Ziele erreicht/verwirklicht:

  • Umfassende Analyse zum Status quo
  • Konzeption eines Z-MVZ Entwicklungskonzeptes
  • Umsetzung wirkungsvoller Sofortmaßnahmen
    • Entlastung Praxis-Management
    • Work-Private-Balance
    • Stärkung der Wirtschaftlichkeit
  • Erste Maßnahmen zur Steigerung der Performance angestellter Zahnärzte/-innen

Umsetzung und Zeitachse

  • Für die Umsetzung und Realisierung der Expertise 1 ist ein zeitlicher Rahmen von ca. 2–3 Monaten vorgesehen.
  • Die Buchung und die Absprache der Termine für die Expertise 1 – Z-MVZ Basics erfolgen nach Vereinbarung.

Kontakt

Sie interessieren sich für „Z-MVZ Konzept“?
Für ein erstes Gespräch zu Ihren Fragen rund um das Management, die Führung und die strategische Positionierung
Ihres Zahnmedizinischen Versorgungszentrums stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung.
Rufen Sie mich an oder schreiben mir eine E-Mail: kontakt@praxis-analysen.de

Kontakt aufnehmen

Mathias Leyer

Telefon: 03322 – 4251931

>