+49 (0)3322 4251931

Das Konzept für Zahnmedizinische Versorgungszentren mit angestellten Zahnärzten

Z-MVZ Konzept – das Modell

Das Modell Z-MVZ Konzept bietet Ihnen als Inhaber/in eines Zahnarzt-MVZ das Instrument, mit dem Sie Ihr Unternehmen auf Erfolgskurs führen. Sie werden Ihrer Position als Unternehmer/in nicht nur gerecht, sondern profitieren zudem von einer ausgewogenen Work-Private-Balance.

Damit können Sie entscheiden, ob Sie zukünftig schwerpunktmäßig Zahnmedizin praktizieren wollen oder sich lieber verstärkt den unternehmerischen Aufgaben stellen. Alles mit dem guten Gefühl, dass Ihr Zahnmedizinisches Versorgungszentrum mit angestellten Zahnärzten einfach nur richtig gut funktioniert.

Ein Konzept für erfolgsorientierte Z-MVZ Unternehmer/innen

Das Z-MVZ Konzept ist ein Modell, das Ihnen einfach alles bietet, um als Unternehmer/in erfolgreich durchzustarten. Es wurde von mir persönlich entwickelt und speziell für die Bedürfnisse eines Zahnmedizinischen Versorgungszentrums mit angestellten Zahnärzten konzipiert. Damit können Sie alle Herausforderungen souverän meistern und stellen die Weichen von Anfang an richtig.

… das Ihnen folgende Vorteile bietet:

Ein Konzept für erfolgsorientierte Z-MVZ Unternehmer/innen

  • Die Realisierung eines umsatz- und ertragskraftstarken Zahnarztärztlichen Versorgungszentrums. Im Ergebnis erzielen Sie eine hohe Unternehmensleistung und maximale Mitarbeiter-Performance.
  • Eine hohe Arbeitgeber-Attraktivität und Jobzufriedenheit aller Mitarbeiter/innen und angestellten Zahnärzte.
  • Die Festigung Ihrer Wettbewerbsposition und Steigerung der Markt-Attraktivität für eine bevorzugte Patientenklientel.
  • Die Schaffung und Wahrung Ihrer persönlichen Freiräume und Freiheiten für Ihre ausgewogene Work-Private-Balance.
  • Die erfolgreiche Umsetzung von gesunden Wachstums- und Expansionsstrategien.
  • Die Ebnung für den Weg einer perfekter Filialisierung und Kettenbildung Zahnärztlicher Versorgungszentren mit angestellten Zahnärzten.

6 große Herausforderungen – 1 Z-MVZ Konzept

Das Konzept bietet Ihnen die „Problemlösung Nr. 1“ für die 6 größten Herausforderungen eines Zahnmedizinischen Versorgungszentrums mit angestellten Zahnärzten.

… und das sind die 6 größten Herausforderungen eines Zahnmedizinischen Versorgungszentrums:

6 große Herausforderungen – 1 Z-MVZ Konzept

  1. Geringe Rentabilität sowie mangelnde Liquidität
  2. Hohe Doppelbelastung der Inhaber/in
  3. Fehlendes qualifiziertes und engagiertes Fachpersonal
  4. Hohe Reibungsverluste in der Organisation bei zunehmender Unternehmensgröße
  5. Eine Patientenklientel mit großem Anteil an Non-Compliance
  6. Überlastung des Managements bei den Kernaufgaben Führung, Strategie und Controlling

Das Modell Z-MVZ Konzept einfach erklärt

Das Modell funktioniert denkbar einfach nach dem „Bierdeckel-Prinzip“. Es ist vergleichbar mit den bewährten Qualitätsmanagement-Systemen, nur dass es sich auf die für ein Zahnmedizinisches Versorgungszentrum relevanten Kriterien beschränkt. Damit ist es in seiner Komplexität überschaubar und in der Handhabung pragmatisch anzuwenden.

… Strukturen + Prozesse = Ergebnisse

Das Modell Z-MVZ Konzept einfach erklärt

1 Strukturen

  • Definition, wie etwas grundsätzlich zu funktionieren hat
  • Steuerung der Struktur-, Prozess- und Ergebnis-Qualität
  • Warum wir es tun – und was zu tun ist

2 Prozesse

  • Definition der relevanten Prozessen
  • Steuerung der jeweiligen Prozesse
  • Wie wir etwas tun

3 Ergebnisse

  • Bewertung von erstrebenswerten / anvisierten Zielen
  • Messen von erzielten Ergebnisse
  • Was wir erreicht haben

Z-MVZ Konzept: Die Umsetzung in Ihr Zahnmedizinisches Versorgungszentrum

Das Konzept ist modular aufgebaut und berücksichtigt insgesamt 4 Expertisen.

… und das sind die 4 Expertisen, mit denen Sie Ihre Ziele verwirklichen:

modell-z-mvz-konzept-strukturen-prozesse-ergebnisse-qualitaet

Expertise 1: Z-MVZ Basics

Weichen richtig stellen und die 6 typischen Herausforderungen meistern

Expertise 2: Z-MVZ Konzept

Performance stärken und mit Ihren angestellten Zahnärzten gesund wachsen

Expertise 3: Z-MVZ Positionierung

Wettbewerbsposition, Markt- und Arbeitgeber-Attraktivität stärken

Expertise 4: Z-MVZ Filialisierung

Expansionsstrategien erfolgreich umsetzen und Erfolge multiplizieren

So bringen Sie Ihr Z-MVZ auf Erfolgskurs

Starten Sie jetzt durch und Sie stellen damit die richtigen Weichen für Ihr Zahnmedizinisches Versorgungstzentrum. Der Einstieg kann z. B. über eine Beratung (vor Ort in Ihrem Unternehmen) zum Thema „Führung und Strategie“ erfolgen. Wir lernen wir uns kennen und Sie erhalten detaillierte Informationen zur gezielten Entwicklung Ihres Unternehmens. Im Anschluss haben Sie eine genaue Vorstellung und wissen, wie Sie Ihr Unternehmenskonzept verwirklichen können und wie ich Sie bei den umfassenden Herausforderungen aktiv unterstütze.

… und mit der Expertise 1 stellen Sie die richtigen Weichen:

modell-z-mvz-konzept-expertise-1-strategie-workshop

Beratung zum Thema „Führung und Strategie“

  • 2 Stunden für die Erläuterungen zum Konzept
  • 1 Stunde FAQ – Ihre Fragestellungen zur Entwicklung, Positionierung und Umsetzung
  • 1 Stunde „kleine Z-MVZ Analyse“ und Darstellung eines Entwicklungskonzepts

Analysen zum Status quo Ihres Unternehmens

  • Im Anschluss erfolgt als zweite Maßnahme eine umfassende Analyse zum Status quo Ihres Zahnmedizinischen Versorgungszentrums.

Strategie-Workshop

  • 6-stündiger Strategie-Workshop in Ihrem Zahnmedizinischen Versorgungszentrum
  • Teilnehmer/innen: Praxisinhaber/in und Führungskräfte wie z.B. Z-MVZ Controller/in und Praxis-Manager/in
  • Konzeption eines Entwicklungskonzepts, inkl. Maßnahmen- und Investitionsplanung
  • Umsetzung von wirkungsvollen Sofortmaßnahmen

Kickoff-Veranstaltung mit angestellten Zahnärzten

  • 1 bis 2 Tage „Kickoff“ mit angestellten Zahnärzten, außerhalb der regulären Behandlungszeiten
  • Umsetzung erstes Coaching für angestellte Zahnärzte

Kontakt aufnehmen

Mathias Leyer

Telefon: 03322 – 4251931

>